Sonntag, 29. Oktober 2017

Fuhrparkdisponent, LKW Fahrer, Speditionsunternehmen

Disponent


Liebe begeisterten Leser,


toll das Ihr meinen

Disponenten - Blog

gefunden habt.


In diesem Blog möchte ich dir meine kleine Geschichte erzählen und


Themen aufgreifen die den Disponenten und Unternehmer interessieren.


Zugleich möchte ich allen LKW und PKW Besitzern zeigen wie sie ordentlich Kosten sparen.





also bis gleich...


Gruß


Jens





Autor,  der Super Disponent



Disponent werden, Abschlussprüfung Speditionskaufmann


Disponent

Hier kurz für euch 

Disponenten-Azubis

aufgelistet:

Die wichtigsten Themen für die

Abschlussprüfung als Speditionskaufmann,

das solltet ihr unbedingt im schriftlichen Test beherrschen. (Der allgemeine Teil nicht spezifisch)


Themenbereiche: (geht los nicht erschrecken)

-Definition GüKG

-Mitführungspflicht (Berechtigungen, Begleitpapiere z.B. FZG Papiere)

-Welche Berechtigungen gibt es + Erläuterung (Erlaubnis, EU-Lizenz, CEMT-Genehmigung ,Bilaterale Genehmigung, Drittstaaten-Genehmigung)

-Lenk und Ruhezeiten (was ist das und wie lange dauern sie , Tages-Wochen-Doppelwoche usw.)

-Welche Schadensarten gibt es  (Güterschaden, Vermögensschaden, Reine Vermögensschäden, Güterfolgeschäden)

-Haftungsarten und deren Erläuterung (Haftung des Spediteurs, Haftung des Frachtführers)

-Haftungsberechnung lt CMR, FBL, VBGL, ADSp, HGB beim Frachtvertrag, Speditionsvertrag, Lagervertrag  

-Haftungsversicherung (wissen was deckt?), Transportversicherung, wann Wertdeklaration

-Definition Aussenhandel

-Was ist ein Gurtmaß ?

-Carnet TIR, Carnet ATA

-Was ist Werkverkehr?

-Einfache Gefahrgut fragen? Gefahrgutklassen 1-9

-was ist ein Unfallmerkblatt, ADR Schein?

-Sperrpapiere, Wertpapiere welche gibt es ? Deren Funktionen?

-EFTA Staaten sind ?

-EU Staaten -> Zollunion

-Wann liegt Kombiverkehr vor?

-Welche Zahlungsbedingungen gibt es?

-Sammelgutverkehr (Definition, Dokumente, Frankaturen, Sperrgutregelung)

-Bordero Berechnung

-LKW Abmessungen (Lastzug, Sattelzug, Isothermfahrzeug, Plane, Max Gewicht)

-Was sind Wechselbrücken?

-LKW Maut

-SZR – Sonderziehungsrecht Definition

-Seeschifffahrt (z.B. Carrier, Verfrachter, Shipper, Consignee, Dispacheur deren Aufgaben)

-Aufgaben des Seehafenspediteurs

-Was ist ein Konnossement? Welche Arten gibt es?

-Haag-Visby-Rules?

-Havarie-Arten? Raten/ Zuschläge !!!

-Luftfracht (Freiheit der Luft, ICAO, IATA, TC1,TC2,TC3)

-AWB- Airway Bill?

-TACT = Tarifhandbuch ( TACT rules, TACT rates, gründe für Raten, allgemeine Frachtraten, breakpoints berechnen)

-Warschauer Abkommen, Haager Protokoll?

-Flugzeit berechnen können!

-Incoterms (Alle kennen und berechnen können)

-EU Staaten(alt) + EU Staaten(neu) wissen und deren Hauptstädte.

-Welche Länder grenzen an Deutschland?

-Verkehrsgeographie (z.B. von wo nach wo führen die Autobahnen, Alpenpässe, Budeswasserstrassen)

-Logistik Definition, Logistikarten, Beschaffungsprinzipien, Just-in-time, just-in-sequence, Bestellpunktverfahren, Bestellrythmusverfahren, Kanban, Distributionslogistik, Direkter Vertrieb, Indirekter Vertrieb,E-Logistics ( E-Commerce, E-procurement), ECR, Cross docking point, Sourcing-Konzepte,

-Wirtschaftlichkeit des Lagers

-Marketing

-AIDA – Konzept

Das sind in etwa die Groben Themenbereiche die ihr beherrschen müsstet.

Wenn Ihr genauere Infos über ein bestimmten Bereich haben möchtet schreibt mir einfach 😉


Hier ein Beispiel meiner HGB, ADSP Haftungstabelle,(perfekt zum auswendig lernen) in dieser Form findet Ihr sie nie in den Büchern, Ihr müsst euch jeden einzelnen Punkt separat raussuchen:
Disponent werden

Abschlussprüfung Speditionskaufmann





Autor, Disponent




Alltagssachen, für, Disponenten, Speditionskaufleute

Disponenten Sachen für den täglichen Gebrauch,


In diesem kurzen Blogbeitrag wollte Ich euch mal meine beliebtesten

Disponenten Tools

zeigen, die ich täglich benutze oder mit mir rumtrage,
die mir meinen beruflichen und privaten Alltag enorm erleichtern und praktisch in der Handhabung sind.
Hier meine Best off Tools:
mein Handy ohne das geht natürlich nichts, das Beste meiner Meinung nach, ich steh nicht so auf Apple.

Disponenten, Speditionskaufleute
Handy >>HIER<< ansehen
Meine Uhr, ich liebe die ganzen Funktionen. Praktisch, leicht und stört nicht.
Disponenten, Speditionskaufleute
      Uhr >>HIER<< ansehen
Meine Lieblingstasche für unterwegs, alles passt rein. Ganz mein Style.
Disponenten, Speditionskaufleute
Schau dir die Tasche auch mal >>HIER<< an.
Mein Kindle Paperwhite, ich lese gerne unterwegs und bilde mich weiter.
Disponenten, Speditionskaufleute
Kindle >>HIER<< ansehen
Meine Winterjacke wenn ich mal raus auf den Hof Muß um Auflieger oder Wechselbrücken zu suchen. Mein Style, sehr warm und viele Taschen. (Sehr praktisch)
Disponenten, Speditionskaufleute
Hab dir meine Jacke mal >>HIER<< verlinkt  


Meine Rolle der Hammer bei meinen Rückenverspannungen. Wenn ich den ganzen Tag im Bürostuhl sitze, tut mir der Rücken schon weh. Dann roll ich mir einen bis es knack macht. Der Härtegrad ist perfekt für mich.
Disponenten, Speditionskaufleute
>>HIER<< hab ich mir die Rolle gekauft.

Mein ferngesteuerter Truck, naja das ist eher ein Hobby 😉 kein wichtiges Dispo Tool.
Disponenten, Speditionskaufleute
Wer sowas auch cool findet, hab ich mir auch >>HIER<< geholt.



Okeeeey, das war eher ein Party Gag, aber kam gut bei den Mädels an. 😉
Disponenten, Speditionskaufleute
Shirt >>HIER<< gekauft.

Wie gefällt dir meine Dispo Tool Liste? Schreibt mir kurz was für Dinge ihr so in eurem täglichen Disponenten Alltag benutzt, oder welche Dinge euch noch so den Tag erleichtern. Würde mich freuen eure Tipps und Vorschläge zu hören...



Auto, Disponent